Home Sitemap Impressum

Dorn-Breuss-Wirbelsäulentherapie

"Wer glaubt mit Rückenschmerzen leben zu müssen, ist selber schuld."
(Dieter Dorn)
Die Dorn-Breuss-Wirbelsäulentherapie setzt sich zusammen aus der Dorn Methode und der Breuss Massage. Diese beiden oftmals rasch wirksamen Therapieformen lösen auf sanfte und einfühlsame Weise Wirbel- und Gelenkblockaden und tragen somit entscheidend dazu bei, Erkrankungen des Rückens, der Wirbelsäule, der Gelenke sowie aller weiteren Bereiche des Körpers, die direkt oder indirekt mit der Wirbelsäule und den Gelenken verbunden sind, entgegenzuwirken.
Bei Rücken- und Gelenkproblemen gehen die meisten Menschen zum Orthopäden oder Chiropraktiker. Dabei sind viele Patienten durch die sanfte Kombination aus Dorn Therapie und Breuss Massage oftmals bereits nach wenigen Behandlungen wieder schmerzfrei, aufgerichtet und beweglich, sogar wenn sie vorher schon jahrelang Rückenprobleme hatten.
Durch die manuelle Technik der Dorn Methode werden die verschobenen Wirbel und Gelenke an ihren idealen Platz zurückgeschoben, die Statik des Körpers wiederhergestellt und Haltung und Bewegung harmonisiert. Beschwerden wie Rückenschmerzen, Gelenkschmerzen, Kopfschmerzen, Schwindel, HWS-Probleme, Hüft-, Knie- und Fußprobleme, Beckenschiefstand, leichte Skoliose, Nervenschmerzen und Ischialgien können somit oft rasch behoben werden.
Die Breuss Massage ist eine energetische sanfte, langsame und mit wenig Druck ausgeführte Massage entlang der Wirbelsäule, die die Meridiane mit einbezieht, tief liegende feinere Blockaden durch verklebte Faszien löst und zu einer ungewöhnlich tiefen und sofortigen Entspannung führt. Das einmassierte Gelenk- und Muskelöl wird von den Bandscheiben leicht aufgenommen. Sie werden wieder dicker und elastischer, so dass die Wirbel viel leichter in ihre ideale Lage gebracht werden können und der Körper bereits während der Behandlung die Möglichkeit hat in eine sanfte Selbstregulation überzugehen.
Idealerweise wird die Breuss Massage als Vorbereitung für die Anwendung der Dorn Therapie durchgeführt. Der Rücken wird gestärkt, körperliche und seelische Verspannungen werden gelöst, und der Energiefluss im gesamten Körper wird auf wohltuende Art und Weise angeregt.
Die Therapie sollte nicht durchgeführt werden bei frischen Bandscheibenvorfällen, akuten Entzündungen in den Gelenken, stark ausgeprägter Osteoporose, Fieber, Infekten, ansteckenden Hautkrankheiten, Hautausschlägen, Wunden, Thromboseneigung, Venenentzündungen und ausgeprägten Krampfadern.
Vor der ersten Sitzung findet ein kurzes Vorgespräch bei einem Wellness-Tee statt, um Sie erst einmal in meiner Praxis ankommen zu lassen, mögliche Kontraindikationen abzuklären und Sie über die Vorgehensweise aufzuklären.
Nach der Therapie bleiben Sie noch etwas zum Nachruhen in meiner Praxis. Im Anschluss sollten Sie viel trinken, um ihr Lymphsystem zu unterstützen, den Ausleitungsprozess zu beschleunigen und schadhaften, gelösten Stoffen die Grundlage für eine erneute Anlagerung zu entziehen. Für ungefähr 48 Stunden nach der Behandlung kann das Gefühl eines ausgeprägten Muskelkaters auftreten.
Da die angegebene Dauer meiner Therapien immer als reine Behandlungszeit zu verstehen ist, sollten Sie für die erste Sitzung und für Behandlungen ab einer Dauer von 60 Minuten mindestens 30 weitere kostenfreie Minuten für das Vor- und Nachgespräch, einen leckeren Wellness-Tee und die Ruhezeit einplanen.
Die Kosten für 30 Minuten Dorn Therapie betragen € 45,-.
Die entspannende 30minütige Breuss Massage kostet zurzeit ebenfalls € 45,-.
Natürlich können beide Methoden auch gekoppelt zu einem Sonderpreis für € 75,- (60 Minuten Therapie) oder € 115,- (90 Minuten Therapie inklusive Kurzanamnese) gebucht werden.
Ich verwende in meiner Praxis ausschließlich Bio-Massageöle oder hochwertige Öle, die zu mindestens 99,5% aus natürlichen Inhaltsstoffen bestehen.
Sielwall 11, 28203 Bremen
Tel. 0421 70892824, Email: nadinehesslingnulltext@naturheilpraxis-sielwall.de
Termine Mo - Do 10 - 22 Uhr, Fr 10 - 18 Uhr,
Sa, So und Feiertage nach Vereinbarung